-- WEBONDISK OK --
Muster „Nutzungsvereinbarung und Informationen zur Datenverarbeitung (Internetzugang mit Registrierung – Fallgruppe 3)”
Unternehmen, die in ihren Räumlichkeiten Geschäftspartnern, Dienstleistern oder anderen Besuchern im Rahmen deren Besuchs bzw. Tätigwerden für das Unternehmen einen Internetzugang mit Registrierung ermöglichen (s. Fallgruppe 3 in Kap. 04I01), sollten zur Minimierung von Rechtsrisiken hinreichende Nutzungsbedingungen vereinbaren. Hier bietet sich – je nach Häufigkeit – eine schriftliche Erklärung an. Das beigefügte Muster ist ein Beispiel für eine solche Nutzungsvereinbarung, die unter anderem auch eine Haftungsbeschränkung für den Anbieter in Bezug auf die Verfügbarkeit und den Leistungsumfang enthält. Es muss jedoch an die konkreten Gegebenheiten und Erfordernisse des Einzelfalls angepasst werden.
Zum Kapitel: WLAN- und LAN-Zugang für Dritte
Ihre Anfrage wird bearbeitet.