-- WEBONDISK OK --
Datengestütztes Change Management ist erfolgreicher

Unternehmen, die ein datengesteuertes Change Management etabliert haben, sind in ihren Veränderungsprozessen erfolgreicher als Unternehmen, die dies noch nicht umsetzen. Dies zeigt die aktuelle Change Management-Studie „Datengetriebene Organisationen: Mit Daten den Veränderungserfolg beflügeln“ von Capgemini Invent. Der Veränderungserfolg steigt durch ... weiterlesen →

Digitalisierung: Produktivitätsgewinn braucht Zeit

Die technischen Neuerungen durch die Digitalisierung Anfang der 2000er Jahre haben erst mit mehreren Jahren Verzögerung zur Steigerung der Produktivität in der deutschen Wirtschaft geführt. Das geht aus Berechnungen des ifo Instituts hervor. „Unternehmen brauchen Zeit zur Umstellung ihrer Produktionsprozesse. ... weiterlesen →

Automatische Datenspeicherung von Arbeitsschritten belastet Beschäftigte

Die Digitalisierung von Arbeit kann für Beschäftigte auch Formen des digitalen Monitorings durch automatische Datenspeicherung bedeuten. Auswertungen einer Befragung von Beschäftigten in deutschen Großbetrieben zeigen, dass die automatische Datenspeicherung von Arbeitsschritten im Job bereits durchaus genutzt wird. Zudem haben Beschäftigte ... weiterlesen →

Neue Veeam-Studie: Unternehmen bauen die moderne Datensicherung für Cloud-Workloads aus, um Cyber-Sicherheitsrisiken zu reduzieren

Veeam® Software hat die Ergebnisse des Cloud Protection Trends Report 2023 bekannt gegeben. Er deckt vier wichtige as-a-Service-Szenarien ab: Infrastructure-as-a-Service (IaaS), Platform-as-a-Service (PaaS), Software-as-a-Service (SaaS) sowie Backup- und Disaster-Recovery-as-a-Service (BaaS/DRaaS). Die Umfrage ergab, dass die Unternehmen die zunehmende Notwendigkeit erkennen, ihre ... weiterlesen →

Vernetzung bringt Flexibilität und Agilität in die Produktion

Lange Zeit waren ­starre Produktionsstrukturen alternativlos, wenn schnelle Durchläufe gefragt waren. Jetzt werden sie obsolet, zeigt ein Trendreport des Fraunhofer IPK. Statt hochintegrierter, fest verketteter Anlagen favorisieren Produktionsfachleute zunehmend modulare Anlagensysteme, die flexibel kombiniert werden. Ergebnis ist idealerweise eine selbstorganisierende ... weiterlesen →

Rechtssicherer Datenverkehr in die USA

Die EU-Kommission hat am 13. Dezember den Entwurf eines Angemessenheitsbeschlusses zum Datentransfer in die USA vorgelegt. Sie erkennt damit an, dass die USA ein angemessenes, mit dem europäischen vergleichbares Schutzniveau für personenbezogene Daten bieten, die aus der EU in die ... weiterlesen →

Qualitätsmanagement in KI-Projekten

Die Begleitforschung des Innovationswettbewerbs ‚Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme‘ (KI-Innovationswettbewerb) hat einen Leitfaden für das Qualitätsmanagement bei der Entwicklung von KI-Lösungen und -Anwendungen veröffentlicht. Er soll eine Orientierungshilfe für KI-Entwickelnde bieten, um Anwendungen auf Umsetzbarkeit zu überprüfen. ... weiterlesen →

Digitale Kompetenzen in der Altenpflege

Digitale Kompetenzen gewinnen in der Altenpflege an Bedeutung. Das geht aus eineer eben veröffentlichten Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) hervor. Eine zentrale Rolle für digital gestützte Pflegearbeit spielen Bedienerkompetenzen, zum Beispiel die Anwendung fachspezifischer Software, Wissen zu Datenschutz ... weiterlesen →

Drei Viertel von Cyberkriminalität betroffen

Schadsoftware, Betrug beim Online-Shopping oder Beleidigungen in sozialen Netzwerken – drei von vier Internetnutzerinnen und Internetnutzern (75 Prozent) waren 2022 von Cyberkriminalität betroffen. 22 Prozent geben an, keine solchen Erfahrungen gemacht zu haben, 3 Prozent wollten dazu keine Angaben machen. ... weiterlesen →

Innovationslandschaften im transatlantischen Vergleich

Die Innovationsbedingungen in Deutschland sind im Durchschnitt der Bundesländer vergleichsweise gut. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW), das in Zusammenarbeit mit Instituten aus Kanada, den USA und Italien IW Indikatoren ausgewertet hat, die die Innovationswettbewerbsfähigkeit von ... weiterlesen →

Hinweisgeberschutz wird Gesetz

Der Bundestag hat das Hinweisgeberschutzgesetz beschlossen, das durch die Umsetzung der zugrunde liegenden EU-Richtlinie einen besseren Schutz von Whistleblowern gewährleisten soll. Das Gesetz wird voraussichtlich im April 2023 in Kraft treten. Es ist nach Kritik im Rechtsausschuss des Bundestages noch ... weiterlesen →

Viele Unternehmen nicht bereit für die Datenwirtschaft

Derzeit erfüllen viele Unternehmen in Deutschland nicht die Voraussetzungen, um Daten effizient bewirtschaften zu können. Das zeigt eine Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) unter 1.051 Unternehmen aus den Bereichen Industrie und Industrienahe Dienstleister. Daten sind die zentrale Ressource ... weiterlesen →

Digitale Zwillinge unterstützen logistische Anlagen

Die Automatisierung in der Intralogistik nimmt zu, aber vielen Unternehmen fehlt die Erfahrung für die Konzeption, Planung, Errichtung und Inbetriebnahme dieser Anlagen. Jede Planung und Inbetriebnahme wird so zu einer Herausforderung. Die Richtlinie VDI 4497 „Einsatz der Emulation bei der ... weiterlesen →

Bundesregierung beschließt besseren Schutz Kritischer Infrastrukturen

Das KRITIS-Dachgesetz soll verpflichtende Risikobewertungen, Mindeststandards für Betreiber und ein zentrales Störungs-Monitoring einführen. Am 7. Dezember hat Kabinett die vom Bundesinnenministerium vorgelegten Eckpunkte für das sogenannte KRITIS-Dachgesetz beschlossen. Zum ersten Mal soll der Schutz Kritischer Infrastrukturen (KRITIS) in Deutschland per ... weiterlesen →

Krisenmodus: Unternehmen spüren starke Auswirkungen auf die Personalsituation

Die Personalberatung Hays hat gemeinsam mit dem Institut für Beschäftigung und Employability (IBE) das Stimmungsbild von Unternehmen in der Krise untersucht. Krisenbedingt spüren insgesamt über drei Viertel (76 Prozent) der befragten Führungskräfte tendenziell sehr starke Auswirkungen auf die eigene Personalsituation. ... weiterlesen →

KI-Anwendungen in KMU – Handlungsleitfaden in Vorbereitung

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) schrecken häufig vor Anwendungen der Künstlichen Intelligenz (KI) zurück, weil sie die Komplexität von KI-Einführungsprojekten fürchten. Die Hindernisse können überwunden werden, wenn über den Rahmen eines KI-Projekts hinaus frühzeitig ein strategischer Ansatz bei der KI-Einführung ... weiterlesen →

Umsatzwachstum durch digitale Transformation

Eine mögliche Steigerung des Bruttoinlandsproduktes in Deutschland von 3,6 Prozent durch den digitalen Wandel innerhalb der nächsten fünf Jahre prognostiziert eine aktuelle Studie von Ricoh Europe. Dieses Wachstum entspricht einer Gesamtsumme von 127,5 Milliarden Euro. Ein durchschnittlicher Arbeitnehmer verbringt derzeit ... weiterlesen →

ISO/IEC 27001:2022 – Fahrplan zur Normumstellung

Die neuen Normen ISO/IEC 27001:2022 und ISO/IEC 27005:2022 sind erschienen. Stichtag für die Normenumstellung war der 31.10.2022. Das bedeutet, dass der späteste verbindliche Termin für die Umstellung auf die neue Norm für die Bestandskunden des TÜV Rheinlandes der 31.10.2025 ist, ... weiterlesen →

Die Sicherung der benötigten Fachkräfte ist eine strategische Unternehmensaufgabe

An schnelle Lösungen im Kampf gegen den Fachkräftemangel glaubt Dr. Hans-Jürgen Richter nicht. Der Kybernetiker und Fachmann für die Optimierung von Organisationen weiß aus seiner reichen Beratungserfahrung und seiner Tätigkeit als Auditor und Zertifizierer um das Beharrungsvermögen von Organisationen. Gerade ... weiterlesen →

Abmahnungen zu Datenschutzverstößen auf Webseiten vermeiden

Angesichts massenhafter Abmahnschreiben wegen des Einsatzes von Google Fonts auf Webseiten ruft die Landesbeauftragte für den Datenschutz (LfD) Niedersachsen die Betreiber der Seiten dazu auf, diese datenschutzkonform zu gestalten. Die LfD erreichen regelmäßig Beschwerden zum Einsatz von Google Fonts sowie ... weiterlesen →

BITKOM: Weiterbildungen bleiben auch in Krisenzeiten ein wichtiges Investment

Bereits zum dritten Mal führten die Bitkom Akademie und HRpepper Management Consultants eine gemeinsame Weiterbildungsstudie durch. In diesem Jahr liegt der Fokus auf den Auswirkungen der aktuellen wirtschaftlichen Herausforderungen. Damit unterscheidet sich die Untersuchung von den vorangegangenen Studien, welche sich ... weiterlesen →

FuE-Ausgaben deutlich gesunken

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung (FuE) sind in Deutschland im Corona-Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um insgesamt 5,3 Prozent gesunken. Allein die Unternehmen in Deutschland reduzierten ihre FuE-Etats um 7,8 Prozent – insbesondere in der Industrie und dort ... weiterlesen →

XaaS-Modelle kurbeln Umsatzwachstum an

Mehr als die Hälfte (54 Prozent) der Unternehmen wollen XaaS-Modelle einführen. Ein Fünftel (21 Prozent) erwartet, damit bis 2027 zusätzlichen Umsatz von mehr als eine Mrd. US-Dollar zu erzielen. Dies geht aus der globalen EY-Studie „Anything-as-a-Service“ hervor, für die 1.200 ... weiterlesen →

Geschäftsreisen trotz Coronawelle

Auch wenn im Herbst und Winter eine neue Infektionswelle hochschwappt: Die meisten Geschäftsreisen sollen trotzdem wie geplant stattfinden: Nur drei Prozent aller Fach- und Führungskräfte in Deutschland verzichten auf Auswärtstermine. Allerdings legen sie dabei Wert auf Sicherheitsmaßnahmen und verlässliche Informationen, ... weiterlesen →

Orientierungshilfe für Betreiber Kritischer Infrastrukturen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine neue Orientierungshilfe zum Einsatz von Systemen zur Angriffserkennung (SzA) veröffentlicht. Nach einer öffentlichen Kommentierungsrunde steht nun die finale Fassung zur Verfügung als Version 1.0. Diese liefert Anhaltspunkte für die Anforderungen ... weiterlesen →

Mit Wearables zur Fabrik 4.0

Ob intelligente Fitnessarmbänder, Datenbrillen oder smarte Uhren: So genannte Wearables sind im privaten Alltag längst angekommen. Auch in der produzierenden Industrie, selbst bei KMU, kann der Einsatz eine Unterstützung sein. Nika Perevalova, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich »Cognitive Engineering and Production« ... weiterlesen →

Netzwerke bremsen Unternehmenswachstum

Unzureichende Netzwerkkapazitäten bremsen das Unternehmenswachstum. Nach dem aktuellen Global Network Reports 2022-23 des IT-Infrastruktur- und Dienstleistungsunternehmens NTT sind 70 Prozent der befragten CEOs dieser Ansicht. Für den Report wurden über 1300 Netzwerkfachleute weltweit befragt. Investitionen in die Netzwerkmodernisierung sind dringend ... weiterlesen →

9. IT-Sicherheitspreis: Die Gewinner stehen fest

Bitkom veranstaltet 2. Innovationskonferenz Cybersicherheit in Bochum Die diesjährigen Preisträger des IT-Sicherheitspreises stehen fest. Die mit 100.000 Euro dotierte Auszeichnung erhält das Konzept „Einfach sicher: Ein Werkzeugkasten zur automatisierten Erstellung geschützter Hardware“. Mit dem zweiten Preis in Höhe von 40.000 ... weiterlesen →

Deutsche Industrie: Optimierung statt Innovation

Die deutsche Industrie nutzt digitale Technologien weiterhin bevorzugt zur Optimierung bestehender Produkte und Prozesse, weniger für Neuentwicklungen. Das scheint eine aktuelle Repräsentativstudie unter deutschen Industrieunternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten nahezulegen. 95 Prozent der befragten Unternehmen halten die Verbesserung bestehender ... weiterlesen →

Smart Home: TÜV Rheinland prüft MATTER 1.0

TÜV Rheinland bietet ab sofort Prüfungen und Zertifizierungen für Smart-Home-Produkte nach dem MATTER-Kommunikationsstandard der „Connectivity Standards Alliance“ (CSA) an. MATTER ist der erste internationale Standard, der einheitliche, länderübergreifende Rahmenbedingungen für Smart-Home-Produkte definiert. „Nutzerinnen und Nutzer wünschen Smart-Home-Produkte, die sich intuitiv ... weiterlesen →

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError LoginModal