-- WEBONDISK OK --
Checkliste: Planung einer Videoüberwachung
Die Bedarfsermittlung ist die Planungsgrundlage für einen erfolgreichen Einsatz von Video-überwachung. Es ist der tatsächliche Bedarf zu ermitteln und zu entscheiden, welche technischen Möglichkeiten mit Blick auf den ermittelten Bedarf angemessen realisierbar sind.Bedarfsermittlung sollte folgende Kernpunkte enthalten:– Festellen der Überwachungsziele– Ermitteln bestehender und drohender Gefahren– Abgleich der Überwachungsziele mit den Gefahren– Zusammenstellung aller projektspezifischen Fakten und technischen AspekteDie Bedarfsermittlung muss als erster Schritt und so genau wie möglich erfolgen, um spätere – regelmäßig kostspielige – Änderungen des Überwachungskonzepts zu vermeiden. Es wird empfohlen, bei der Bedarfsermittlung eine Checkliste zu verwenden. Ein entsprechendes Beispiel steht Ihnen als einfache Arbeitshilfe im Word-Format zur Verfügung zur Verfügung: Die mithilfe dieser Checkliste gesammelten Daten sollten sorgfältig geprüft und analysiert werden.
Zum Kapitel: Videoüberwachung planen und einsetzen
Ihre Anfrage wird bearbeitet.