-- WEBONDISK OK --
Checkliste Sicherheitsrelevante Gefährdungen – Beispiel (Auszug)
Die beigefügte Arbeitshilfe „Checkliste Sicherheitsrelevante Gefährdungen” bietet mit einem Auszug aus DIN EN ISO 14971, Tabelle E1 eine beispielhafte Aufstellung, die zur Identifikation der Gefährdungen verwendet werden kann. Mit Hilfe einer so aufgebauten Checkliste kann der Betreiber eine Dokumentation über bekannte und vorhersehbare Gefährdungen erarbeiten, die mit dem neuen medizinischen IT-Netzwerk sowohl im Normalzustand als auch unter Fehlerbedingungen in Verbindung stehen.
Zum Kapitel: Risikomanagement medizinischer Netzwerke
Ihre Anfrage wird bearbeitet.