-- WEBONDISK OK --

03130 Spionage, Cyberwar und Know-how-Schutz: Ein Thema für deutsche Unternehmen

Cyberwar – ein Begriff, den wir aus der Zeitung oder der Berichterstattung in anderen Medien durchaus kennen. Er ist präsent und immer mal wieder für eine Schlagzeile gut. Aber, Cyberwar bleibt ein abstrakter Begriff, ein Problem für Staaten. Für den eigenen Alltag oder aber gar den Alltag meines Unternehmens scheint er aber keine Rolle zu spielen. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Weitgehend unbemerkt hat der Cyberwar längst den Weg in deutsche Unternehmen gefunden. Er ist zu einer effektiven, lautlosen und präsenten Spionagemethode aufgestiegen. Gemeinsam mit einer Vielzahl von Angriffen auf Verhalten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – Stichwort „social engineering” – droht er, unbemerkt von den Verantwortlichen, eine Tür zu den Top-Geschäftsgeheimnissen – den entscheidenden 5 % der Unternehmen – aufzureißen. Der Beitrag zeigt Hintergründe und Methoden auf, mit denen das deutsche Unternehmens-Know-how ausgeforscht wird. Anhand aktueller Beispiele und Sachverhalte werden Möglichkeiten zur Einschätzung dieser Gefährdung sowie Wege zu nachhaltigen und passgenauen Schutzmaßnahmen skizziert.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Information Security Management. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder starten Sie den kostenlosen 14-Tage-Test.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.